Erfolgreiche Judo-Gürtelprüfung im TSV Hüttlingen!

Kurz vor Weihnachten fand die Gürtelprüfung in der Judo-Abteilung des TSV Hüttlingen statt. Es stellten sich vier Prüflinge der Judo-Abteilung der Prüfung zum nächst höheren Schülergrad.
Zusammen mit den Trainern Peter Berreth und Ronald Weinschenk hatten sich die vier Judokas in intensiven Trainingseinheiten auf die Prüfung zum nächsten Kyu-Grad vorbereitet.

Die vier Judokas bestanden ihre Prüfung in allen Bereichen – teilweise mit herausragenden Leistungen – und dürfen nun stolz ihren neuen Judogürtel zum Judogi tragen:

Die Prüfung zum 8. Kyu (weiß-gelber Gürtel: Karl Abele (75 Jahre). Die Prüfung zum 5. Kyu (orangener Gürtel): Max Kolar (72 Jahre), Klaus Lengner und Klaus Lühmann (beide 66 Jahre).

Das umfangreiche Prüfungsprogramm beinhaltete die Fallschule, verschiedene Würfe und Wurfkombinationen wie Konter und Gegenkonter sowie verschiedene Bodentechniken.
Die beiden lizensierten Prüfer Thomas Meyer (1. DAN Judo) und Ronald Weinschenk (2. DAN Judo) beglückwünschten herzlich die vier neuen Gürtelträger.
Ein Dank geht auch an den stellvertretenden Abt.-Leiter Eugen Ziegler für die organisatorische Vorbereitung der Prüfung.
Das Judotraining findet nach den Weihnachtsferien wieder ab Freitag den 17. Januar von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr im Gymnastiksaal der Limeshalle statt. Das Judo-Training wird von lizensierten Übungsleitern geleitet. Das Judo-Training wird für alle Altersgruppen sowie Aktive, Wiedereinsteiger und Judo-Anfänger angeboten.
Auch kann man gerne am kostenlosen Judo-Schnuppertraining teilnehmen. Telefonische Anmeldung über Eugen Ziegler, Telefon: 07361-73704 oder über die E-Mailadresse: judo-huettlingen@gmx.de